Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Scoccimarro siegt

Judo Scoccimarro siegt

Das Jahr fängt ja wieder gut an: U-18-Europameisterin Giovanna Scoccimarro holte sich den Sieg bei den Belgian Open im Judo.

Voriger Artikel
Lupo testet am Freitag gegen Offenbach
Nächster Artikel
Kickers Offenbach stoppt den Lauf von Lupo

Starker Start ins Jahr: Giovanna Scoccimarro vom MTV Vorsfelde sicherte sich den Titel ihrer Klasse bei den Belgian Open.

Quelle: Sebastian Bisch

Nach Platz drei im Vorjahr bei diesem internationalen Wettbewerb sprang diesmal der Sieg im Wettbewerb der Altersklasse U 21 für die 18-jährige Lessienerin heraus, die für den MTV Vorsfelde startet.

Scoccimarro (Gewichtsklasse bis 70 Kilo) ließ in Arlon in ihren Pool-Vorrundenkämpfen gegen die Französinnen Agathe Devitry und Alexia Vega nichts anbrennen, besiegte dann in der K.o.-Runde mit Johanna Blietz eine deutsche Konkurrentin mit Ippon vorzeitig.

Gegen Juliette Tarting, Bronzemedaillen-Gewinnerin der französischen Meisterschaften, war Scoccimarro gefordert, lag nämlich sogar zurück. Sie musste offensiver werden - und wurde es. Mit einem Hüftfeger holte die Schülerin ihre Kontrahentin dann von den Beinen, zwang sie danach im anschließenden Haltegriff am Boden vorzeitig zur Aufgabe.

Auch das Finale hatte es in sich für Scoccimarro, die in diesem Frühjahr am Phoenix-Gymnasium in Vorsfelde ihr Abitur macht. Sie traf im Duell um Gold auf die Kanadierin Adriana Portuondo-Isasi. Und die ist immerhin amtierende Frauenmeisterin ihres Landes in der Klasse bis 70 Kilo. Das Finale wurde dann eher von Taktik bestimmt - bis das großgewachsene MTV-Ass nach etwa halber Kampfzeit gegen die kompakte Kanadierin zum O-soto-gari ansetzte und ihre Gegnerin mit dieser Außensichel auf den Rücken warf, was erneut den vorzeitigen Sieg bedeutete.

Das Turnier in Belgien war die erste Standortbestimmung der Saison, in der Scoccimarro sich gern die Teilnahme an der U-21-Europameisterschaft in Malaga erkämpfen möchte.

rau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg