Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Scoccimarro holt Silber

Judo: European Cup Scoccimarro holt Silber

Nächstes Mal reicht es vielleicht ja dann zu Gold... Giovanna Scoccimarro vom MTV Vorsfelde sicherte sich jetzt beim Judo-European-Cup in Breslau Silber in ihrer Klasse bis 70 Kilogramm.

Voriger Artikel
Knipphals zur WM: „Besser machen!“
Nächster Artikel
Zawada trifft doppelt, Testspieler überzeugen

Holte Silber in Breslau: Giovanna Scoccimarro vom MTV Vorsfelde überzeugte beim European Cup in Breslau.

Quelle: Vogelsang (Archiv)

Die amtierende deutsche Meisterin war mit einem Freilos ausgestattet und stand deshalb nach ihrem vorzeitigen Sieg über die Polin Natalia Pekala bereits im Poolfinale. Dort traf sie mit der Japanerin Yui Samata auf eine starke Kämpferin, gegen die die Vorsfelderin nach vier Minuten Kampfzeit mit 2:1 Shidos knapp die Oberhand behielt.

Im Halbfinale stand Scoccimarro erneut einer Polin, Urszula Hofman, gegenüber. Diesen Kampf dominierte die Niedersächsin von Anfang an und gewann nach nicht einmal einer Minute mit Ippon. Ihre Gegnerin hatten die Kampfrichter zu diesem frühen Zeitpunkt schon bereits drei Mal bestraft.

Auch wenn die Vorsfelderin den folgenden Finalkampf gegen Akari Hashitaka aus Japan nicht für sich entscheiden konnte, sondern eine Ippon-Niederlage hinnehmen musste, war es ein starkes Ergebnis.

Es war erst ihr zweiter internationaler Auftritt, nachdem sie der Altersklasse U 18 entwachsen ist, in der sie Europameisterin geworden war. Bei ihrem ersten Ü-18-Auftritt hatte sie im Rahmen des European Cups Bronze in St. Petersburg geholt. Nun kam Silber...

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg