Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Schöne Geste: Borussia spendet Geld an „Heidi“

Hallenfußball Schöne Geste: Borussia spendet Geld an „Heidi“

Bei der Quali zum Sportbuzzer-WAZ-Cup 2015, die Wolfsburger Hallenfußball-Stadtmeisterschaft, war das Fernbleiben des Kreisklassisten Borussia Wolfsburg auf wenig Verständnis gestoßen. Jetzt hat sich der Vorsitzende Ralf Heiser entschuldigt - und eine 150-Euro-Spende für „Heidi“, den Förderverein für krebskranke Kinder, angekündigt. Eine schöne, faire Geste!

Voriger Artikel
65 Jahre verheiratet: Gisela und Horst Nitschke
Nächster Artikel
Vorsicht, SSV! Warnung vor knüppelhartem Abstiegskampf

Die WAZ-Cup-Quali: Borussia Wendschott hatte gefehlt und spendet als Wiedergutmachung Geld an „Heidi“.

Quelle: Photowerk (gg)

„Der Nichtantritt unserer Mannschaft ist an Peinlichkeit nicht zu überbieten“, so Heiser in einem Schreiben an die WAZ. Laut des Klubchefs hatten am vergangenen Freitag noch neun Spieler zur Verfügung gestanden, „dann kamen nach und nach Absagen, so dass am Samstag nur noch vier Spieler übrig blieben“. Dass die Borussia nicht zur Quali erschien, erfuhr Heiser erst vom Brackstedter Turnierleiter Manfred Rösner.

„Als kleine Wiedergutmachung möchten wir ‚Heidi‘ 150 Euro zukommen lassen“, so Heiser weiter. „An dieser Spende wird sich die Mannschaft im hohen Maße beteiligen.“ WAZ-Verlagsleiter Frank Hitzschke: „Eine schöne Geste. Und ich hoffe, dass sie im nächsten Jahr wieder teilnehmen.“

„Heidi“ ist neben dem Kindernetzwerk „United Kids Foundations“ Nutznießer der 20. Auflage des WAZ-Cups, der am 3. Januar im Vorsfelder Eichholz steigt. Tickets für das Hallenspektakel für 7 Euro (ermäßigt 5 Euro) gibt es in der WAZ-Konzertkasse, Porschestraße 74, und im Fallersleber Sporthaus Reich in der Kampstraße 18.

Die Hauptsponsoren des WAZ-Cups: Sporthaus Reich, Volksbank Braunschweig-Wolfsburg, Privatbrauerei Wittingen, Skoda-Centrum Wolfsburg, Bauunternehmen Schmidt, Volkswagen Sportkommunikation.

Die Unterstützer des WAZ-Cups: Alt Berlin, Restaurant Bingo Bingo, Scheiben-Doktor, AOK - Allgemeine Ortskrankenkasse Niedersachsen, Möbel Buhl, IG Metall Wolfsburg, KAMEI, VfL Wolfsburg Fußball GmbH, Kappa Deutschland GmBH, AXA-Versicherungsbüro Peckmann, phaeno, Leonardo Hotel, Reisebüro DERPART, Autohaus Adamczyk GmbH & Co. KG, Athletic Cerone, Autostadt, Tiffany im Kaufhof, Restaurant La Fontana.

dik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg