Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Scheder: WM-Aus

Turnen Scheder: WM-Aus

Es hat nicht gereicht für Deutschland und die Wolfsburger Spitzenturnerin Sophie Scheder: Bei der WM in China gelang die Quali für das Team-Mehrkampffinale nicht.

Voriger Artikel
21:13! Lehre stürmt an die Spitze
Nächster Artikel
Goeßling ist eine Startelf-Option für Oslo

Finale verpasst: Sophie Scheder.

Bitter für Scheder, die für Chemnitz startet, und ihr Team. Es war ganz, ganz knapp.

Deutschland wurde Neunter. Platz acht hätte gereicht. Scheder belegte Platz 35 in der Einzelwertung, war damit drittbeste der drei deutschen Aktiven, die alle Geräte turnten.

Insgesamt hatte sich das DTB-Team zu viele Stürze geleistet. Auch für Scheder lief es nicht optimal, nur 12.766 Punkte am Stufenbarren waren für sie keine gute Ausbeute.

Voriger Artikel
Nächster Artikel