Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Scheder: Team-Gold bei Weltcup in Stuttgart

Turnen Scheder: Team-Gold bei Weltcup in Stuttgart

Die gebürtige Wolfsburgerin Sophie Scheder hat mit der deutschen Turnriege zum Saisonfinale Gold beim prestigeträchtigen Weltcup in Stuttgart gewonnen. Die für Chemnitz startende 17-Jährige holte am Stufenbarren und am Schwebebalken die meisten Punkte der Konkurrenz.

Voriger Artikel
Im Gipfeltreffen holt Hattorf ein 8:8
Nächster Artikel
Allofs schaut genau hin: VfL II auf dem Prüfstand

Die beste Turnübung des Tages: Beim Weltcup in Stuttgart zeigte die Wolfsburgerin Sophie Scheder am Stufenbarren eine ganz starke Leistung und verhalf der deutschen Riege zum Team-Gold.

In der Porsche-Arena erturnte die Wolfsburgerin am Stufenbarren mit exakt ausgeführten und schwierigen Inhalten 15,133 Punkte. Am Schwebebalken bekam sie durch einen kleinen Wackler nach der Rückwärtsbahn, aber mit einem perfekten freien Rad und dem gut gestandenen gestreckten Auerbachsalto beim Abgang 13,966 Zähler.

Damit hatte Scheder einen großen Anteil daran, dass das DTB-Team mit Nadja Schulze, Michelle Timm und Pauline Schäfer die Team-Challenge der Frauen mit 112,698 Punkten gewann. Auf den Plätzen folgten Russland (110,831) und die Schweiz (105,097).

rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg