Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Rot und Polizei-Eskorte: Riesen-Eklat beim 2:1-Sieg

VfB-Coach wirft VfL II rassistische Beleidigungen vor Rot und Polizei-Eskorte: Riesen-Eklat beim 2:1-Sieg

Wichtiger 2:1-Auswärtssieg des VfL Wolfsburg II in der Fußball-Regionalliga beim VfB Oldenburg -doch das Sportliche stand am Sonntag bei diesem Spitzenspiel nicht im Mittelpunkt. Drei Platzverweise, eine Unterbrechung, schwere Vorwürfe von VfB-Coach Dietmar Hirsch, VfL-Abreise unter Polizeischutz - es ging hitzig zu.

Voriger Artikel
1:1! Wasbüttel rettet Remis beim VfR Eintracht
Nächster Artikel
4:1! Lupos Aufstieg rückt näher

Hitzige Atmosphäre: Das Regionalliga-Spitzenspiel zwischen dem VfB Oldenburg und dem VfL Wolfsburg II lief am Sonntag aus dem Ruder.

Quelle: Imago

+++ Den kompletten Artikel finden Sie exklusiv und frei lesbar in unserem Sportbuzzer, dem Amateur-Fußballportal der AZ/WAZ +++

Direktlink: Rot und Polizei-Eskorte: Riesen-Eklat beim 2:1-Sieg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg