Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Reis gewinnt die DM-Generalprobe

Boxen Reis gewinnt die DM-Generalprobe

Klare Sache: Bei der DM-Generalprobe in Braunschweig feierte Halbschwergewichts-Boxer Artur Reis (AKBC Wolfsburg) den Finalsieg und gewann den Landesmeister-Titel.

Voriger Artikel
Knapp: Lupo II besiegt SVB mit 3:2
Nächster Artikel
MTV II: „Punkt nicht verdient“

Box-Landesmeister: Der Wolfsburger Artur Reis.

Quelle: Photowerk (cc)

Allerdings: Einen großen sportlichen Wert hatte das Finale nicht, denn die DM-Nominierungen waren bereits vorher durch. Reis rechtfertigte seine aber noch mal mit einem klaren Punktsieg gegen Jason Quansah aus Oldenburg. Der war einen Kopf größer als der Wolfsburger, der dennoch keine großen Probleme hatte.

Ohne Kampf in Braunschweig blieb Artur Mann vom BC Gifhorn, der ebenfalls ab morgen bei der DM in Straubing kämpfen wird. Eine Handverletzung hatte einen Start unmöglich gemacht. „Er hatte ein Kampfverbot vom Arzt. Aber das wird in Straubing schon wieder gehen“, sagte BCG-Präsident Werner Kasimir.

Eine herbe Niederlage musste der Gifhorner Johannes Bulach gegen Jacob Deines (Celle) einstecken. Nach zwei Niederschlägen in der dritten Runde warf die BCG-Ecke das Handtuch. Für Bulach ging es allenfalls um die Ehre, bereits im Vorfeld war klar gewesen, dass er nicht für Straubing nominiert wird. Kasimir zum Kampf: „Johannes hatte keine Chance.“

In einem A-Finale sicherte sich zudem der Gifhorner Romin Nadiri gegen Dennis Gergit (Peine) nach Punkten den Landesmeister-Titel.

hot

Voriger Artikel
Nächster Artikel