Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Popp: 22. Tor bei der31. Einwechslung

Frauenfußball Popp: 22. Tor bei der31. Einwechslung

Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft kann langsam, aber sicher die Tickets für die Weltmeisterschaft 2014 in Kanada buchen. Gestern, beim 8:0-(3:0)-Sieg in Kroatien, steuerte die nach der Pause eingewechselte Wolfsburgerin Alexandra Popp einen Treffer bei. Ihre VfL-Teamkolleginnen Almuth Schult und Nadine Keßler standen das gesamte Spiel auf dem Platz.

Voriger Artikel
Ausgerechnet beim Zweiten ist die VfL-Personaldecke dünn
Nächster Artikel
Vorsfelde nach Wallau: Wieder drohen Ausfälle

Deutschlands Top-Joker: Alexandra Popp.

Popp wird immer mehr zum Top-Joker der DFB-Auswahl. Die Angreiferin bestritt gestern in Osijek ihr 39. Länderspiel, wurde zum 31. Mal (!) eingewechselt. Und hat dabei ihr 22. Tor erzielt. Nachdem die 22-jährige Stürmerin für die Frankfurterin Celia Sasic eingewechselt worden war, ging sie gleich mit viel Engagement und Körpereinsatz zur Sache, verschaffte sich so Respekt. Beim Tor - das 6:0 - drückte Popp einen schönen Pass von Anja Mittag über die Linie.

Keßler, die am vergangenen Samstag beim 6:0-Erfolg in der Slowakei mit zwei Toren geglänzt hatte, spielte auf der Sechserposition eine solide Partie, schaltete sich immer wieder in das deutsche Offensivspiel ein.

Torhüterin Schult hatte auf dem schwer bespielbaren Platz - es schneite die gesamten 90 Minuten - einen ruhigen Nachmittag. Erst in der 82. Minute musste sie sich strecken, als Kroatien den ersten und einzigen Schuss aufs deutsche Tor abgab.

Ganz stark gestern die Frankfurterin Dzsenifer Marozsan, die einen Viererpack schnürte. Außerdem trafen noch die Klubkolleginnen Sasic, Mittag und Saskia Bartusiak, Lira Bajramaj vergab beim Stand von 0:0 noch einen Foulelfmeter. Das war im fünften WM-Quali-Spiel der fünfte Sieg mit einem Torverhältnis von 40:0. Davon haben die Wolfsburgerinnen Keßler (vier), Lena Goeßling (die gestern verletzt fehlte) und Popp (je drei) zehn Treffer beigesteuert.

dik

Voriger Artikel
Nächster Artikel