Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Pohlers‘ und Wilkens‘ Abschied: Immer mehr Stars geben Zusage

Frauenfußball-Bundesliga Pohlers‘ und Wilkens‘ Abschied: Immer mehr Stars geben Zusage

Wow! Conny Pohlers und Andrea Wilkens geben ihren Abschied - und im Stadion am Elsterweg kommt es am Sonntag (15.30 Uhr) zur Gala. Weitere Stars des deutschen Frauenfußballs haben zugesagt: Die WAZ hat mal nachgezählt und kommt allein im Pohlers-Allstar-Team auf sage und schreibe 1260 Länderspieleinsätze und 364 Tore.

Voriger Artikel
Wittinger-Cup: Ehmen selbstbewusst
Nächster Artikel
Edelmetall für Ehmer Turnerinnen

Wiedersehen: Marozsan (2.v.l.) kommt zum Pohlers-Abschied - Erneutes Aufeinandertreffen: Prinz (M.) gegen Wilkens‘ Auswahl - Lassen sich Hit nicht entgehen: Lingor (2.v.r..) und Omilade (r.).

Dass Deutschlands Rekordtorjägerin Birgit Prinz und Weltklasse-Spielerinnen wie Silke Rottenberg, Inka Grings und Renate Lingor kommen wollen, war klar, inzwischen stehen mit Ariane Hingst eine weitere Ex-Nationalspielerin und mit Dzsenifer Marozsan auch noch ein aktueller Shooting-Star des Frauenfußballs auf der Liste.

Es wird nicht leicht für Andrea Wilkens‘ Dreamteam. Martina Müller, einzige aktuelle VfL-Bundesliga-Spielerin, die mitmischt, ist hier die herausragende Spielerin. Doch auch viele andere Akteurinnen, vor allem Weggefährtinnen, die die langjährige VfLerin Wilkens um sich versammelt, haben Klasse, spielen zum Teil noch in der Bundesliga.

Im Pohlers Dreamteam stehen mit Aferdita Podvorica und Navina Omilade übrigens zwei Ex-Wolfsburgerinnen. Omilade hat mit Pohlers inzwischen ein weiteres Standbein. Sie sind mit Philipp Schober geschäftsführende Gesellschafterinnen von mainsoccer, einer Agentur (Untertitel: management in womensoccer), die Fußballerinnen und Vereine beraten will.

Autogrammjäger sollten am Sonntag auch die Trainerbänke im Auge behalten. Dort sitzen mit Petra Damm eine Wolfsburger Nationalspielerin der ersten Stunde und mit Tina Theune die langjährige Bundestrainerin. Eine Gala - und das bei freiem Eintritt.

Andreas Dreamteam
Andrea Wilkens, Stephanie Ende, Eve Chandraratne, Verena Brammer, Kerstin Wilkens, Inga Kappel, Britta Kappel, Martina Ziegler, Julia Pieper, Ilka Heyke, Britta Carlson, Nathalie Bock, Martina Müller, Heike Freese, Simone Kalies, Pia Benecke, Sarah Fischer, Melissa Thiem, Sahra Freimuth, Vanessa Feige. Trainer: Petra Damm, Frank Pichatzek.

Connys All-Stars
Conny Pohlers, Silke Rottenberg, Stephanie Ullrich, Sonja Fuss, Meike Weber, Navina Omilade, Ariane Hingst, Sandra Smisek, Dzsenifer Marozsan, Birgit Prinz, Inka Grings, Aferdita Podvorica, Jennifer Zietz, Renate Lingor, Annelie Brendel, Inken Beeken, Ursula Holl, Louise Hansen. Trainer: Hans-Jürgen Tritschoks, Tina Theune, Edin Softic.

Voriger Artikel
Nächster Artikel