Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Platz drei als Saisonziel: KV-Kegler legen mit Heimspiel los

Kegeln: Bundesliga Platz drei als Saisonziel: KV-Kegler legen mit Heimspiel los

Wolfsburg. Nach der langen Sommerpause starten die Classic-Kegler des KV Wolfsburg in ihre vierte Saison in der höchsten Spielklasse. Zum Auftakt empfangen die Wolfsburger am Samstag (12 Uhr) die Mannschaft von BF Damm Aschaffenburg, mittlerweile auch eine feste Größe in dieser Liga. Als Saisonziel gibt der KV Platz drei aus.

Voriger Artikel
Premierensieg für MTV Gifhorn - Wolfsburg und Ehmen vorn
Nächster Artikel
Ismaël: Gegen Drochtersen „ist Geduld gefragt!“

Heimstark: Mathias Hähnel und der KV Wolfsburg starten gegen Aschaffenburg in die neue Saison.

Quelle: Sebastian Bisch

Die bisherigen Duelle in der Autostadt waren in der Regel klare Angelegenheiten. Dass dies nicht zwingend so weiter gehen muss, weiß KV-Kapitän Gerhard Gams. „Vor allem im ersten Spiel kann noch keiner genau sagen, wo er steht. Auch wenn die Vorbereitung positiv verlaufen ist, hat man doch immer ein leicht komisches Gefühl zum Start einer Saison“, so Gams. „Wir müssen mit Sicherheit alles abrufen, um unsere Heimstärke weiterhin aufrechthalten zu können.“

Ein Grund für diese vorsichtige Aussage ist die etwas unklare Personalsituation. Bedingt durch Urlaub und Verletzung ist noch nicht endgültig klar, wer am Samstag zur Verfügung steht. Gams: „Ich bin ganz froh, dass die Saison mit einem Heimspiel beginnt, so haben wir personell deutlich mehr Möglichkeiten und können variieren. Denn das Saisonziel steht, daran wollen wir festhalten und von Beginn an hellwach sein.“

Das Spiel kann wie immer auch im Liveticker unter www.dcu-ev.de  verfolgt werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg