Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Perfekt! Lupo verpflichtet Ex-Profi Sergej Karimow

Fußball Perfekt! Lupo verpflichtet Ex-Profi Sergej Karimow

Alles klar! Ex-Profi Sergej Karimow (27) hat sich Lupo/Martini Wolfsburg angeschlossen. Gestern gab der Linksfuß, der bis zum Sommer bei Zweitliga-Absteiger MSV Duisburg unter Vertrag gestanden hatte, dem Fußball-Oberligisten seine Zusage.

Voriger Artikel
Wieder nichts für Ehmen
Nächster Artikel
Neuhaus: Wiederk nappe Hude-Pleite

Kommt: Lupo-Coach Coppi (l.) kann auf Karimow bauen.

Quelle: Photowerk (bas)

„Wenn man so einen Spieler bekommen kann, muss man zuschlagen“, freut sich Lupo-Coach Francisco Coppi über seinen Neuzugang. Eine Woche hatte Karimow, der im Meisterjahr des VfL Wolfsburg einen Einsatz in der Bundesliga hatte, bei den Italienern mittrainiert. „Das war für beide Seiten gut“, so Coppi. „So konnten wir uns kennenlernen, Sergej hat nicht nur fußballerisch einen sehr guten Eindruck hinterlassen.“

Auch Karimow hat die vergangene Woche gefallen. „Ich bin sehr gut von der Mannschaft aufgenommen worden“, berichtet der Deutsch-Kasache, der für sein Geburtsland ein Länderspiel absolviert hat. Karimow, der nach Vertragsende beim MSV im Juli 2013 nur noch sporadisch trainiert hatte, möchte beim Oberligisten wieder richtig fit werden, „und dann will ich wieder angreifen“.

Vielleicht ja mit Lupo in der Regionalliga. Das Coppi-Team liegt derzeit mit 32 Punkten auf Rang drei, acht Zähler hinter Spitzenreiter FT Braunschweig und sechs hinter dem Lüneburger SK. „Wir werden auf jeden Fall die Lizenz für die Regionalliga beantragen“, sagt Rocco Lochiatto. Der Lupo-Chef ist zuversichtlich, dass der Klub allen notwendigen Anforderungen gerecht wird. „Da habe ich keine Sorge.“ Und wie sieht Lochiatto die sportlichen Chancen? „Die Mannschaft hat auf jeden Fall die Qualität, ganz oben anzugreifen.“

dik

Voriger Artikel
Nächster Artikel