Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Pape holt Gold für Gastgeber FC Reislingen

Trampolinturnen: Landesmeisterschaft Pape holt Gold für Gastgeber FC Reislingen

Der FC Reislingen war jetzt Gastgeber der Landesmeisterschaften im Trampolin-Synchronspringen und schnitt dabei gut ab, holte Gold, Silber und Bronze.

Voriger Artikel
Lupo: Kevin Kluks Kreuzband ist kaputt
Nächster Artikel
Knipphals im Profi-Look zum 100-Meter-Titel?

Angstfrei: Nina Pape holte Gold für den FCR.

Quelle: Roland Hermstein

Für den FCR starteten sechs Paare. In der jüngsten Altersklasse wurden Elin Breidecker (Jahrgang 2007) und Anna Sauermann (2005) Achte.

Nina Pape (2003) sprang mit ihrer Synchronpartnerin aus Salzgitter zum Titel. Die Vizemeisterschaft in dieser Wettkampfklasse verpassten Amelie Blaut (2003) und Kiana Katzenberger (2004) nur knapp und wurden Dritte, gefolgt von den Teamkolleginnen Alessia Schnauder (2003) und Marie Höfgen (2005).

Pia Geissler (1997) und Kira Rother (2001) erturnten sich den Vizetitel bei der Jugend A, verwiesen die Klubkolleginnen Julia Heider (1999) und Annika Ahrens (2001) auf Platz drei.

Ein Titel, dazu drei Treppchenplätze - das machte Trainerin Bianca Baumgärtner glücklich: „Darauf können wir aufbauen.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg