Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Pablo Thiam bleibt beim VfL II

Fußball-Regionalliga Pablo Thiam bleibt beim VfL II

Der Sportliche Leiter des Fußball-Regionalligisten VfL Wolfsburg II, Pablo Thiam, hat seinen Vertrag beim DFB-Pokalsieger erwartungsgemäß verlängert. Das gab der Klub am Montag bekannt. Der Kontrakt gilt bis 2017.

Voriger Artikel
Sechs Titel für Gifhorn, Fallersleben holt auf
Nächster Artikel
Gold für Markgraf/Deigraf

Pablo Thiam.

Quelle: Roland Hermstein

Der 41-jährige Ex-Profi ist in dieser Position bereits seit 2008 im Amt und insgesamt seit zwölfeinhalb Jahren im Verein. Bis 2008 bestritt er für den VfL 117 Bundesliga-Spiele. „Ich freue mich, dass wir weiter auf die Arbeit von Pablo Thiam bauen können. Seine Vertragsverlängerung ist ein weiteres Zeichen von Kontinuität und Nachhaltigkeit, die wir auch bei der U 23 haben wollen“, so Klub-Geschäftsführer Klaus Allofs.

Thiam stand vor seiner Wolfsburger Zeit in Köln, Stuttgart und bei Bayern München unter Vertrag und spielte für diese Klubs 194 Mal in der Bundesliga. „Ich bin froh, den eingeschlagenen Weg des VfL Wolfsburg weiterhin mitgestalten zu können und freue mich auf die kommenden Aufgaben“, so der 31-fache Nationalspieler Guineas und dreimalige Afrika-Cup-Teilnehmer.

Im Trainer- und Funktionsteam der U 23 gab es weitere Vertragsverlängerungen: Torwarttrainer Norman Becker wurde bis 2017 gebunden, Physiotherapeut Sascha Weiß ebenfalls bis 2017.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg