Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
„Over the Top“: Doppelsieg für Laura Branding

Armwrestling: 130 Athleten aus 13 Nationen „Over the Top“: Doppelsieg für Laura Branding

Wolfsburg. „Over the Top“ - das Turnier bürgt für Armwrestling allererster Güte. Davon konnten sich Samstag bei der 17. Auflage im Wolfsburger CongressPark rund 500 Besucher überzeugen. Überzeugen konnten auch die Starter des gastgebenden VfL Wolfsburg, die viermal auf dem Siegerpodest ganz oben standen.

Voriger Artikel
Trotz Steigerung: Lupo-Reserve unterliegt erneut
Nächster Artikel
Wahrenholz: Letzter überrascht Ersten

Drei VfLer auf dem Treppchen: Jan Täger siegte in der 70-kg-Klasse vor seinem Bruder Fabian und Lukas Neumann.

Quelle: Gero Gerewitz

130 Wettkämpfer aus 13 Nationen waren am Samstag am Start, „sogar ein Athlet aus den USA“, wie Olaf Köppen, Chef der VfL-Armwrestler, berichtet. Allerdings blieb der US-Boy ohne Treppchenplatz, im Gegensatz zu den VfL-Startern. Vor allem in der Klasse bis 70 Kilogramm waren die Köppen-Schützlinge nicht zu stoppen. Matthias Schlitte siegte mit dem rechten Arm, Fabian Täger belegte Platz zwei. Auch mit links dominierte in dieser Klasse der VfL. Jan Täger hatte die Nase vor seinem Bruder Fabian sowie Lukas Neumann vorn. Platz drei gab es noch für Markus Lübke in der 90-Kilogramm-Klasse mit dem rechten Arm.

Spannende Action gab es am Samstag wieder beim Over The Top, dem traditionellen großen Armwrestling-Event des VfL Wolfsburg.

Zur Bildergalerie

In der offenen Klasse um den „Champ of the Champs“ musste sich der VfLer Dirk Schenker, der in der 100-Kilo-Klasse gewonnen hatte, dem Ukrainer Igor Miroshnyk geschlagen geben. Besser machte es seine Klubkollegin Laura Branding, die mit rechts und links in der offenen Klasse der Frauen gewann.

„Es war die bisher beste Veranstaltung“, freute sich Köppen. Eröffnet wurden die „Over the Top“ übrigens von Ex-OB Rolf Schnellecke, „der damit ein Versprechen von vor zehn Jahren eingelöst hat“, so Köppen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg