Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Olympia-Ticket gesichert: Scheder in Rio 2016 dabei

Kunstturnen Olympia-Ticket gesichert: Scheder in Rio 2016 dabei

Das große Ziel Olympia erreicht! Die Wolfsburger Kunstturnerin Sophie Scheder löste mit dem Team des deutschen Turnerbundes in Rio de Janeiro das Ticket für die Spiele 2016, die in der brasilianischen Metropole stattfinden werden.

Voriger Artikel
Start-Siege für die Regionalliga-Damen
Nächster Artikel
Auftaktsieg: Blue Wings gewinnen mit 26:10

Olympia-Quali geschafft: Die Wolfsburger Turnerin Sophie Scheder.

Quelle: Antonio Lacerda

Die 19-jährige Sportsoldatin, die als Kind beim VfL Wolfsburg mit dem Turnen begann, überzeugte in Rio an ihrem Paradegerät, dem Stufenbarren. Hinter der Stuttgarterin Elisabeth Seitz (15,133 Punkte) belegte Scheder mit 15,033 Punkten den zweiten Rang.

Scheder, die für Chemnitz in der Bundesliga turnt und jüngst beim Weltcup in Stuttgart aam Stufenbarren gewann, hat wie Seitz in Rio Ansprüche auf einen Platz im Olympia-Finale angemeldet. „Sie sind Anwärterinnen und haben dies eindrucksvoll unter Beweis gestellt“, freute DTB-Sportdirektor Wolfgang Willam.

Dank dieser Weltklasseleistungen am Stufenbarren belegte das deutsche Team hinter Gastgeber Brasilien Platz zwei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg