Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Olympia-Hammer! Wolfsburgerin Scheder holt Bronze

Olympia: Geräteturnen Olympia-Hammer! Wolfsburgerin Scheder holt Bronze

Rio de Janeiro. Die Wolfsburgerin Sophie Scheder hat olympisches Edelmetall gewonnen! Bei den Spielen in Rio sicherte sich die für Chemnitz startende Turnerin gestern Abend Bronze am Stufenbarren.

Voriger Artikel
0:1! Lupo verliert Heimpremiere gegen Oldenburg
Nächster Artikel
3:1! Mörse gewinnt das Derby in Ehmen

Mit starker Übung zu Bronze: Sophie Scheder.

Quelle: Lukas Schulze

Schon bei ihrer sauberen Landung strahlte die 19-Jährige - mit 15,566 Punkten holte sie das beste Olympia-Ergebnis einer deutschen Turnerin seit 28 Jahren an diesem Gerät.

Danach begannen bange Minuten: Wofür reicht‘s? Dann stand fest: Scheder ist Dritte, hat ihre Freundin und Teamkollegin Elisabeth Seitz um hauchdünne 0,033 Punkte geschlagen - und mit einer fehlerfreien Übung die erste deutsche Turnmedialle in Rio geholt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Olympia: Turnen
Da ist die Medaille: Die Wolfsburgerin Sophie Scheder gewann unverhofft Bronze am Stufenbarren, hatte aber mit Teamkollegin Elisabeth Seitz Mitgefühl.

Rio de Janeiro. Mit einem Becher Caipi in der Hand genoss die Wolfsburgerin Sophie Scheder im Deutschen Haus von Rio den 100-Meter-Erfolg ihres Idols Usain Bolt. Immer wieder musste die Turnerin ihre so unverhoffte Bronzemedaille am Stufenbarren in die Luft halten.

mehr
Mehr aus Sport in Wolfsburg