Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Oberligist VfL holt Ehrhardt und Thomas

Handball Oberligist VfL holt Ehrhardt und Thomas

Verändert wird sich Frauen-Handball-Oberligist VfL Wolfsburg in der neuen Saison präsentieren. Im Tor gibt es einen Wechsel - und im Angriff eine Top-Verstärkung.

Voriger Artikel
VfL II: Wiedersehen mit Erkenbrecher
Nächster Artikel
Die Form stimmt! VfL besiegt Twente Enschede spät mit 3:0

Leicht veränderter Kader: Trainer Joschi Malcher-Martinson (M.) erwartet Oberligist VfL in der neuen Saison stärker.

Keeperin Celina Friede wird den VfL in Richtung Hannover verlassen. Trainer Joschi Malcher-Martinson meint dazu: „Sehr schade, dass sie geht. Doch der Aufwand, für uns zu spielen, wäre einfach zu groß.“ Die erfahrene Melanie Ehrhardt (zuletzt MTV Vorsfelde) soll sie ersetzen. Den Königstransfer stellt allerdings eine Kreisläuferin dar: Sabrina Thomas wechselt vom TSV Niederndodeleben, der von Wolfsburgs Ex-Coach Michael Funke trainiert wird, zum VfL. „Von der Qualität her ist Sabrina eine klasse Kreisläuferin. Sie bringt auch eine gewisse Cleverness und Erfahrung mit, die der jungen Mannschaft weiterhelfen wird“, erklärt Martinson.

Die Vorbereitung läuft. Der Coach sagt: „Ich bin guter Dinge, dass wir zum Saisonstart am 20. September gegen den MTV Geismar unsere Probleme aus der vergangenen Saison ablegen und von Beginn an mit den anderen Teams mithalten können.“

Gut auf dem Weg dorthin: Wieder im Mannschaftstraining dabei ist Nele Hänsel, die nach ihrer Knieverletzung aus der vergangenen Saison auf ihr Comeback hinarbeitet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel