Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Nord-Titel für Fitzlaff, Greco, Scoccimarro und Lachetta

Judo Nord-Titel für Fitzlaff, Greco, Scoccimarro und Lachetta

Acht Tickets für die deutschen Meisterschaften erkämpften die Judoka des MTV Vorsfelde bei den U-18- und U-21-Titelkämpfen Norddeutschlands. In Hollage holte sich der MTV zudem vier Titel.

Voriger Artikel
Die Heimserie hält mit neuem Liga-Rekord
Nächster Artikel
Sandkamp II 7:7 gegen Helmstedt: „Das war nichts für Herzkranke“

Nord-Meisterin: Anna Lachetta (l.) holte einen von vier Titeln für den MTV, gar acht Vorsfelder sicherten sich die DM-Quali.

Quelle: Photowerk (bs)

In der Altersklasse U 18 war die international erfahrene Giovanna Scoccimarro wieder einmal nicht zu stoppen. In der Gewichtsklasse bis 70 Kilogramm wurde sie ihrer Favoritenrolle gerecht und holte sich überlegen den Titel.

Ihre Teamkolleginnen Pia Rzepka (bis 44 kg), Mariele Ludwig (bis 52 kg) und Theres Ludwig (bis 57 kg) wurde in ihren Gewichtsklassen jeweils Dritte und hatten damit das DM-Ticket ebenfalls in der Tasche. Einzig Maike Neidig (bis 70 kg) konnte sich nach zwei Vorrunden-Niederlagen nicht qualifizieren.

In der Altersklasse U 21 wurden die nächsten DM-Tickets eingefahren. So konnten Giulian Greco (bis 60 kg) und Marc Alexander Fitzlaff (über 100 kg) ihre Vorjahrestitel verteidigen, Luigi Scoccimarro reichte der dritte Platz ebenfalls zur DM-Qualifikation.

Bei den Frauen war mit Anna Lachetta nur eine MTV-Starterin dabei, die in der Gewichtsklasse bis 63 kg aber den vierten Titel für Vorsfelde sicherte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel