Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Neuling Lehrte ist gleich Favorit

Handball – WAZ/AZ-Open Neuling Lehrte ist gleich Favorit

Zwei Neulinge der WAZ/AZ-Open spielen ab morgen (9.30 Uhr) in der Mörser Ballsporthalle in der Gruppe B des Männerturniers. Oberligist Lehrter SV gilt als Vorrunden-Favorit. Ebenfalls neu bei der achten Auflage des Wolfsburger Handball-Cups ist Verbandsligist MTV Hondelage. Die Gruppe vervollständigen die Landesligisten VfB Fallersleben und MTV Vorsfelde II.

Voriger Artikel
Heimdebüt: Lupo will den ersten Sieg
Nächster Artikel
Vorsfelde: Bischoff selbstbewusst

Mit viel Respekt in die Vorrunde: Der VfB Fallersleben (M.) sieht Neuling Lehrte als Favorit, streitet sich mit Hondelage und Vorsfelde II um den zweiten Platz in Gruppe B.

Quelle: Photowerk

Der bekannteste Name im Kader des Oberligisten aus Lehrte ist der des Trainer: Martin Kahle. Der Coach hatte bis zum vergangenen Jahr den Frauen-Zweitligisten SV Celle trainiert, gegen den der VfL Wolfsburg zu besseren Zeiten spielte.

Verbandsligist Hondelage ist der mittlerweile 18. Klub, der beim Männerturnier der WAZ/AZ-Open an den Start geht. Mit dabei im MTV-Aufgebot ist Jan  Malcher-Martinson, der vom VfL Lehre in den Braunschweiger Vorort gewechselt ist.

Mit positiver Stimmung (Vorsfelde II) und gehörigem Respekt (Fallersleben) gehen die beiden Landesligisten ins Turnier. Für MTV-II-Coach Siggi Klar und VfB-Trainer Uwe Wacker steht der Favorit der Gruppe mit dem Lehrter SV fest. „Aber dahinter ist die Gruppe interessant und ausgeglichen. Alle sind auf Augenhöhe“, ist Wacker überzeugt. „Wir wollen versuchen, das Halbfinale zu erreichen – sonst würden wir nicht zu einem solchen Turnier fahren.“ Klar ist ebenfalls optimistisch: „Mein Team kann eine Überraschung landen, denn in 20 Minuten ist vieles möglich.“

Ansonsten will die Vorsfelder Reserve das Turnier locker, aber mit der nötigen Konzentration angehen, „schließlich beginnt in einer Woche unsere Saison. Daher sind die WAZ/AZ-Open zum Ende der Vorbereitung perfekt.“

dik/dre

  • Hauptsponsoren : Volkswagen Sportkommunikation, Sporthaus Reich.
  • Unterstützer : Krankengymnastik West, CAD-Zeichenbüro Geffers, Stilblüte Antje Zillmer, Friseursalon Hämmerling, Elektro Hartwig, Physiotherapie Marlene Otte, Heizung/Sanitär Clemens Jahn, Friseurservice P. König, Spitzwegapotheke, Heimbs Kaffee, Car Solution GmbH, Tischlerei Grewe & Kmiecik.
Voriger Artikel
Nächster Artikel