Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Neuhaus kassiert zwei Niederlagen

Tischtennis-Landesliga Neuhaus kassiert zwei Niederlagen

Ein schwarzes Wochenende mit zwei Pleiten verbuchten die Damen des SSV Neuhaus II in der Tischtennis-Landesliga. Der SV Sandkamp hingegen ist dank zweier Siege nun Erster.

Voriger Artikel
Hattorf: Tour endet mit einem Zähler
Nächster Artikel
Knobbe appelliert an die MTV-Fans

Gut in Form: Doch Sarah Nitsch allein konnte die beiden Niederlagen für den SSV Neuhaus II nicht verhindern.

Quelle: Sebastian Bisch

TSV Evessen - SSV Neuhaus II 8:4 (25:14 Sätze). Neuhaus geriet mit 0:3 in Rückstand. Sina Stautmeister steckte dabei eine 9:11-Niederlage im Entscheidungssatz ein. Sehr gut in Form präsentierte sich Sarah Nitsch, die alle ihre drei Partien durchbrachte. Doch das reichte nicht, nur Stadtmeisterin Annika Santelmann setzte sich noch für Neuhaus durch.

SSV-Zähler: Nitsch (3), Santelmann.

RSV Braunschweig IV - SSV Neuhaus II 8:5 (31:20). Diesmal kam Neuhaus besser rein, lag nach drei Fünfsatz-Siegen mit 5:4 in Front. Doch der RSV bot mit vier Einzelsiegen den besseren Endspurt. Alicia Meyer konnte durch ihr 8:11 im fünften Satz die zweite Wochenend-Niederlage nicht mehr abwenden.

SSV-Zähler: Nitsch/Stautmeister, Stautmeister, Nitsch, Santelmann (2).

TuS Kirchberg - SV Sandkamp 4:8 (15:30). In den Doppeln erspielte Sandkamp ein 2:0. Herausragend präsentierten sich die SV-Spitzen Christina Wölfel und Beate Koch, die mit fünf Einzelsiegen früh die Weichen auf Sieg stellten.

SV-Zähler: Wölfel/Laufer, Koch/ Mischke, Wölfel (3), Koch (2), Laufer.

SV Sandkamp - RSV Braunschweig IV 8:6 (32:21). Erneut stachen die Doppel (2:0), ehe das bayerische Energiebündel Wölfel auf 3:0 erhöhte. Doch Braunschweig glich erst aus, dann geriet Sandkamp sogar mit 5:6 in Rückstand. Doch Wölfel, Koch und Kathrin Mischke servierten den RSV mit drei 3:0-Satzsiegen in Folge ab. Pressesprecherin Koch: „Das Wochenende lief optimal.“

SV-Zähler: Wölfel/Laufer, Koch/Mischke, Wölfel (3), Koch (2), Mischke.

vo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg