Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Neuer Klub: Sport-Union besiegt Reislingen 4:1

Fußball: 2. Kreisklasse Wolfsburg Neuer Klub: Sport-Union besiegt Reislingen 4:1

Neugegründet und mit einem Sieg in die Liga – das war doch ein Einstand nach Maß! Mit 4:1 bezwang die Sport-Union Wolfsburg den Gastgeber SV Reislingen/Neuhaus III in der 2. Kreisklasse. Für die SU war es das erste Liga-Spiel.

Voriger Artikel
WSV und TV Jahn marschieren weiter
Nächster Artikel
STV: Wilkens rettet das verrückte 4:4

Am Ende wurde es sportlich geklärt: Der MTV (l. Sores Agirman) und Vorsfelde (r. David Hilsberg, h. Rick Bewernick) trennten sich 1:1.

Quelle: Cagla Canidar

„Das war ein toller Start“, freute sich Mustapha Balti, einer der Macher des neuen Klubs, der selbst als Joker noch zu einem Kurzeinsatz kam.

In den vergangenen Jahren hatten im Wolfsburger Kreis immer wieder Teams abgemeldet, sank die Zahl der spielenden Teams zudem durch Zusammenlegung in Spielgemeinschaften. Jetzt gibt es mal wieder einen neuen Klub. Und der ist hungrig. Balti: „Unser Ziel ist der Aufstieg. Reislingen will auch vorne mitspielen, insofern freuen wir uns über den Erfolg im ersten Ligaspiel natürlich sehr.“

Der Klub erfreue sich derweil, so Balti, zunehmender Beliebtheit. „Es kommen viele zu uns zum Zuschauen – das zeigt, dass da etwas gefehlt hat.“ Die Sport-Union hat ihre Wurzeln im islamischen Kulturzentrum. Nach fünf Jahren Freizeitfußball wurde jetzt mehr draus.

rau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg