Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
MTV Vorsfelde gewinnt in Holle fünf Nord-Titel

Judo - Meisterschaften MTV Vorsfelde gewinnt in Holle fünf Nord-Titel

Die Asse des MTV Vorsfelde überzeugten bei den norddeutschen Judo-Meisterschaften in Holle, holten fünf Titel sowie zwei weitere Medaillen und damit sieben DM-Fahrkarten.

Voriger Artikel
TTF II jetzt an der Spitze
Nächster Artikel
VfB erwartet Aue Liebenau

Stark: Die Vorsfelder Asse Giovanna Scoccimarro, Anna Lachetta und Melanie Wimmer (v. l.) sowie Meinersens Daisy Reis (kl. Bild).

Giovanna Scoccimarro gewann in der U 21 erwartungsgemäß in der Klasse bis 70 Kilo, beendete alle Kämpfe vorzeitig und ist eine DM-Favoritin. Anna Lachetta (Klasse bis 63 kg) gewann genau wie Marc-Alexander Fitzlaff (über 100 kg) und Giulian Greco (55 kg). Melanie Wimmer (63 kg) wurde Dritte. Ihr Pech: Sie musste durch die Trostrunde (mehr als Platz drei ist dann nicht mehr drin), weil sie gleich im ersten Kampf wegen Eigengefährdung (sie stand bei einem Wurfansatz auf dem Kopf) disqualifiziert worden war.

In der U 18 holte sich Sarah Ischt (40 kg) den Titel, bei den Jungen wurde hier Nick Angenstein (60 kg) Zweiter.

Daisy Reis (U 18, 52 kg) von der SV Meinersen verlor gleich zum Start, kämpfte sich dann als Jüngste ihrer Klasse noch zu Platz drei und holte sich die DM-Quali. Marvin Lehner (66 kg) vom MTV Isenbüttel wurde Fünfter, Vereinskamerad Frederik Knospe (81 kg) Siebter.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg