Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
MTV Vorsfelde: Wosnitza kommt, Freitag Testspiel

Handball MTV Vorsfelde: Wosnitza kommt, Freitag Testspiel

Vorsfelde. Handball-Oberligist MTV Vorsfelde hat am Donnerstag seinen nächsten Zugang offiziell vorgestellt: Vom SC Magdeburg kommt Niklas Wosnitza (WAZ berichtete). Am Freitag um 18.45 Uhr steht das erste Testspiel in der Vorbereitung an, Landesligist MTV Groß Lafferde ist zu Gast im Eichholz.

Voriger Artikel
Arbeit, Klamotten, Training: Knipphals‘ Rio-Countdown
Nächster Artikel
Niedersachsenpokal: Lupo-Pleite in Sulingen

Neuzugang: MTV-Trainer Jürgen Thiele (r.) mit Niklas Wosnitza.

Wosnitza ist ein Außenspieler, der aber auch in der Rückraum-Mitte eingesetzt werden kann. Eine Lieblingsposition hat er nicht: „Wo ich spiele, ist egal. Das wird die Vorbereitung zeigen.“

Der Kontakt zum MTV kam über die ehemaligen Mitspieler John Michael und Jannis Thiele zustande, dementsprechend wohl fühlt sich der 19-jährige Rechtshänder im neuen Team. „Ich bin sehr zufrieden mit den ersten Tagen mit der Mannschaft“, so Wosnitza.

Manager Gunnar Kusian zeigt sich angetan von der Neuverpflichtung: „Er ist hervorragend ausgebildet und macht auch im Training einen tollen Eindruck.“ Mit einem Vertrag über ein Jahr ausgestattet, ist Wosnitza nach Michael und Thiele im Vorjahr der dritte junge Spieler, den Kusian nach Vorsfelde lotst: „Wir wollten unsere Mannschaft weiter verjüngen. Das ist uns gelungen.“

Zuvor hatte der MTV schon die Rückkehr von Christian Bangemann (VfB Fallersleben) bestätigt. Sowohl er als auch Wosnitza sollen am Freitag, so plant es Trainer Jürgen Thiele, Einsatzzeit haben. „Das Spiel soll vor allem eine Abwechslung vom Training sein“, sagt der Coach.

jsc

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg