Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
MTV Vorsfelde II holt Regionalliga-Titel

Judo MTV Vorsfelde II holt Regionalliga-Titel

Sie wollten den Titel, sie wollten den Pokal, sie bekamen ihn: Die Judo-Kämpferinnen des MTV Vorsfelde sind Regionalliga-Champion.

Voriger Artikel
Lupo dreimal Spitzenreiter
Nächster Artikel
Knobbes Plan: Schaumburg niederkämpfen

Regionalliga-Meister MTV Vorsfelde II: (h. v. l.) Giovanna Scoccimarro, Melanie Wimmer, Viktoria Müller, Pia Pzepka, Merle Wittekindt, Svenja Habenicht, Elna Ahrenhold und Kristin Gärner; (v. v. l.) Rieke Reissner, Anna Lachetta, Jennifer-Ann Martin, Swea Schinzel und Maren Habicht.

Den Aufstieg überlassen sie dem besiegten Gastgeber Bramfelder SV, denn sie können nicht hoch. Schöner Grund: In der 2. Liga kämpft ja schon die erste Mannschaft.

Vorsfelde brauchte am letzten Kampftag einen Sieg. Gegen Budokan Lübeck gab es ein 3:4, Anna Lachetta, Melanie Wimmer und Giovanna Scoccimarro gewannen. Gegen Bramfeld holten Lachetta, Pia Rzepka, Wimmer und Scoccimarro die Punkte und machten so den Titel klar. Elna Ahrenhold, Rieke Reissner und Scoccimarro gewannen noch beim bedeutungslosen 3:4 gegen Kronshagen. Mitte Oktober steigt beim Abschlusstrainingslager die Meisterschaftsfeier.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg