Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
MTV-Herren: Wichtiges 8:8

Tischtennis-Verbandsliga MTV-Herren: Wichtiges 8:8

Mit einem Punkt runter vom Relegationsrang: Der Tischtennis-Verbandsligist MTV Hattorf kassierte beim Topteam Eschershausen die erwartete 4:9-Niederlage, holten in Hemmingen aber ein 8:8.

Voriger Artikel
Nächster KVW-Rekord!
Nächster Artikel
Welttrainer: VfL-Coach in Top Drei

Wichtiger Punkt in Hemmingen: Adrian Becovic und Hattorf holten zum Hinrunden-Abschluss ein 8:8.

Quelle: Photowerk

MTSV Eschershausen - MTV Hattorf 9:4 (28:19 Sätze). Mit etwas Pech stand es nach den Doppeln 1:2, Fabian Bretschneider/Christian Brink und Marcus Stüwe/Benjamin Hentze (Ersatz aus der Reserve) verloren in fünf Sätzen, Adrian Becovic/Uwe Bertram siegten dagegen klar mit 3:0. In den Einzeln legten nur noch Brink, Becovic und Bertram nach.

SV Hemmingen-Westerfeld - MTV Hattorf 8:8 (31:29). Der MTV im Wechselbad der Gefühle - er führte 4:1 und 7:4, lag aber kurz vor Schluss 7:8 hinten. Erst Becovic/Bertram retteten mit ihrem Fünfsatz-Sieg im Entscheidungsdoppel den Punkt. Zuvor hatten Becovic/Bertram, Yannis Horstmann/Stüwe, Bertram (2), Becovic, Brink und Bretschneider Hattorf im Spiel gehalten. Kapitän Bertram erklärte: „Wichtig war, dass wir vor der Pause noch ein Erfolgserlebnis hatten.“

vo

Voriger Artikel
Nächster Artikel