Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Lupo testet zwei Torhüter

Fußball Lupo testet zwei Torhüter

Keeper Kenneth Genetiempro hatte am Wochenende Lupo/Martini Wolfsburg verlassen. Jetzt testet der Fußball-Oberligist zwei Torhüter, von denen einer wohl verpflichtet werden wird.

Voriger Artikel
Löw ist mit Badenstedt Favorit
Nächster Artikel
VfL-Coach schwärmt von Fischer: „Sie zu integrieren, wird leicht“

Seit gestern im Probetraining bei Oberligist Lupo: Die Torhüter Giannis Gkiatas (l.) und Luc Hölemann.

Quelle: Photowerk (gg)

„Auf dieser Position werden wir etwas unternehmen“, sagt Lupo-Coach Francisco Coppi. Derzeit spielen der 26-jährige Grieche Giannis Gkiatas, bisher in der 3. Liga seines Heimatlandes aktiv, sowie der 19-jährige Luc Hölemann vom Bezirksligisten TSV Üfingen bei den Italienern vor. Gemeinsam mit Torwarttrainer Manfred Kucklack will Coppi beide Keeper intensiv beobachten. „Einen Schnellschuss wird es aber nicht geben“, betont der Coach, der mit Lennart Gutsche und Daniel Salamoni zwei Torhüter im Kader hat.

dik

Voriger Artikel
Nächster Artikel