Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Lupo mit Wut im Bauch?

Fußball-Oberliga Lupo mit Wut im Bauch?

Wie hat Fußball-Oberligist Lupo/Martini Wolfsburg die 0:3-Heimschlappe gegen den TSV Ottersberg weggesteckt? Das wird sich am Sonntag (15 Uhr) zeigen, wenn das Team von Trainer Francisco Coppi beim Tabellennachbarn SV Drochtersen/Assel gastiert, der gerade mit einem 2:0-Sieg bei Egestorf/Langreder überraschte.

Voriger Artikel
Popp: So kämpft sie sich zu alter Stärke
Nächster Artikel
Vorsfelde in Ölper an die Spitze?

Besser machen! Nach der Niederlage gegen Ottersberg will sich Lupo/Martini die Punkte in Drochtersen/Assel zurückholen.

Quelle: Boris Baschin

Coppi hofft, dass seine Spieler mit einer gehörigen Portion Wut im Bauch nach Drochtersen fahren, „um die leichtfertig gegen Ottersberg abgegebenen Punkte mit einem Sieg wettzumachen“. Dabei rechnet der Coach mit einem Gegner, der ähnlich spielen wird wie Ottersberg. „Sie werden hinten kompakt stehen und versuchen, über schnelle Konter zum Erfolg zu kommen“, vermutet Coppi. Der Lupo-Trainer warnt vor SV-Angreifer René Kracke, der genau wie sein Sturmpartner Danny-Thorben Kühn bisher drei Tore erzielt hat. „Kracke ist ein schneller Mann, daher immer gefährlich.“

Im Vergleich zum Ottersberg-Spiel dürfte es in der Lupo-Startelf nur eine Änderung geben. Für Semi Boog, der als Innenverteidiger vergangenen Sonntag keine glückliche Figur abgegeben hatte – er legte leichtsinnig das 2:0 für Ottersberg auf – wird Giampiero Buonocore von Beginn an dabei sein. Der Lupo-Abwehrchef, der (nach einer Nasenbein-OP) nach seiner Einwechslung gegen Ottersberg noch etwas zurückhaltend spielte, macht laut Coppi im Training Fortschritte.

Genau wie Dieter Mosberger und Giovanni Millemaci, die nach ihren Verletzungen wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen sind. „Es sieht bei beiden schon ganz gut aus“, so Coppi, für einen Einsatz am Sonntag sind beide jedoch noch kein Thema. Fehlen wird außerdem Mittelfeld-Abräumer Jan-Hendrik Klamt, der im Urlaub weilt.

dik

Voriger Artikel
Nächster Artikel