Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Lupo in Hildesheim: Siegen „mit aller Macht“

Fußball-Oberliga Lupo in Hildesheim: Siegen „mit aller Macht“

Zurück in die Spur: Die verlorenen Punkte beim 2:3 nach 2:0-Führung gegen Jeddeloh taten Lupo/Martini weh, jetzt wollen die Wolfsburger sie sich in der Fußball-Oberliga auswärts holen. Die zu bewältigende Aufgabe ist dabei richtig schwer: Es geht am Sonntag (14 Uhr) zum Dritten VfV Hildesheim.

Voriger Artikel
VfL-B-Jugend will Erfolgsserie fortsetzen
Nächster Artikel
VfL II am Sonntag gegen Cloppenburg: Ismaël rechnet wieder mit Evseev

Punkten, auch wenn‘s schwierig wird: Pascal Thomsen (l.) und Lupo/Martini spielen am Sonntag beim Tabellendritten VfV Hildesheim.

Quelle: Photowerk (bas)

Die Hildesheimer kennt Francisco Coppi gut, sein Team schied gegen den VfV in der ersten NFV-Pokalrunde aus (0:1), am vergangenen Wochenende ließ der Lupo-Trainer den Gegner beim 3:0 in Egestorf beobachten. „Für mich zählt Hildesheim zu den Topmannschaften“, sagt Coppi und begründet: „Sie haben eine gute Offensive. Und es ist eine Mannschaft mit sehr groß gewachsenen Spielern.“

Auffällig: Arafate Tcha-Gnaou ist bei sechs Treffern der torgefährlichste Spieler, die weiteren 18 VfV-Tore verteilen sich auf acht Spieler. Auch Coppi weiß: „Fast alle sind dort torgefährlich.“ Und: Auswärts tut sich das Team von Trainer Jürgen Stoffregen, mit dem es seit der vergangenen Winterpause stetig aufwärts ging, leichter, ist punktbeste Elf auf fremden Plätzen. Zu Hause gab‘s neben zwei Siegen auch schon ein Remis und zwei Niederlagen.

Coppi jedenfalls will zu denen gehören, die dem Dritten Punkte abnehmen, und zwar „mit aller Macht. Durch die Niederlage gegen Jeddeloh ist der Abstand nach unten wieder kleiner geworden.“ Den wolle Lupo jetzt wieder vergrößern, der Trainer verspricht: „Wir werden gut vorbereitet sein.“

Daniele Galluzzi steht nach überstandener Krankheit wieder zur Verfügung, die Langzeitverletzten Giovanni Millemaci und Gianluca Pravata sind ins Training zurückgekehrt, werden weiter behutsam aufgebaut.

hot

Voriger Artikel
Nächster Artikel