Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Lupo: Gutsche macht den Trainerschein

Fußball-Oberliga Lupo: Gutsche macht den Trainerschein

Während die Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte noch im vollen Gang ist, hat Fußball-Oberligist Lupo/Martini den Vertrag mit Torhüter Lennart Gutsche verlängert. Der 32-jährige Keeper hat für ein weiters Jahr bei den Italiener unterschrieben.

Voriger Artikel
Vor VfL-II-Start: Thiam hat ein „gutes Gefühl“
Nächster Artikel
Pflichtaufgabe für Primus Neuhaus

Fußball-Oberliga: Lupo-Kapitän Lennart Gutsche verlängert.

Quelle: Boris Baschin

„Ich freue mich, dass sich Lennart so früh entschieden hat, auch in der kommenden Saison für uns zu spielen“, so Lupo-Trainer Francisco Coppi. „Er geht damit bei uns ins zehnte Jahr, das zeigt, dass er sich bei uns wohlfühlt.“ Das kann der Keeper nur bestätigen. Seit einiger Zeit ist er Vater, „da verschieben sich die Prioritäten schon Richtung Familie“, gibt Gutsche zu. Dennoch hat er nach zwei Gesprächen mit den Klubverantwortlichen auch für die Saison 2015/16 zugesagt. „Bei Lupo geht es insgesamt sehr familiär zu, da ist es mir leicht gefallen, weiterzumachen.“

Und Gutsche, der 2006 vom Bezirksligisten SV Reislingen/Neuhaus in die Kreuzheide wechselte, wird sich neben den Spielen weiter nützlich machen. „Er macht den Torwart-Trainerschein, wird sich dann Stück für Stück auch in diese Arbeit reinfuchsen“, so Coppi. Ob nach dem Ende der Spielzeit 2015/16 als Keeper zwischen den Pfosten Schluss ist, da wollte sich Gutsche noch nicht endgültig festlegen.

dik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg