Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Lars Katzorke in Bitterfeld Zweiter

Rennboot Lars Katzorke in Bitterfeld Zweiter

Erfolgreiches Wochenende für Motorboot-Rennsportler Lars Katzorke vom Fallersleber Yacht-Club. Auf der Goitzsche bei Bitterfeld wurde der zweite EM-Lauf der Formel R-1000 ausgetragen. Im dritten Rennen belegte der Fallersleber den zweiten Platz.

Voriger Artikel
Ogimi weg: Kommt bald Bachmann?
Nächster Artikel
Lupo holt Punkt bei Arminia Hannover

Als der Motor, lief es auch im Rennen: Lars Katzorke (v.) kam in Bitterfeld zu seinen ersten EM-Punkten der Saison.

Vor den Rennen bei Bitterfeld war Katzorke vom Pech verfolgt, musste wegen eines Kupplungsschadens in Traben-Trarbach, Brodenbach und in Dessau passen. In Bitterfeld trat der Fallerslebener mit einem neu aufgebauten Motor an. Aber auch dort hatte Katzorke Probleme, denn sein Motor sprang im ersten Lauf nicht an - Platz elf.

Im zweiten Rennen lief es besser, er musste nur dem Letten Lothars Millers und dem Berliner Reinhard Gerbert Vortritt lassen. Im dritten Lauf lag Katzorke wieder hinter dem Letten und dem Berliner, doch Millers fiel aus. Damit durfte sich Katzorke über den zweiten Platz, auch in der Gesamtwertung, freuen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg