Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Landesmeister: Bronold holt Titel für WBC

Bogenschießen Landesmeister: Bronold holt Titel für WBC

Am Samstag war der Wolfsburger Bogensport-Club wie 2011 Gastgeber der Landesmeisterschaften im Feldbogenschießen. Die Anlage war im Vorfeld aufwändig von den WBC-Mitgliedern vorbereitet worden. Knapp 100 Schützen waren dabei. Die Gastgeber sicherten sich drei Medaillen.

Voriger Artikel
Gold für Markgraf/Deigraf
Nächster Artikel
Jetzt Bezirksliga im Visier

Landesmeister: Jörg Bronold holte einen Titel für Gastgeber WBC bei den Titelkämpfen der Feldbogenschützen.

Die Besonderheit beim Feldbogenschießen liegt darin, dass die Zielscheiben der 24 Stationen in unterschiedlichen Entfernungen und Ausrichtungen im Gelände aufgestellt sind. Erschwerend kommt hinzu, dass bei zwölf Scheiben die Entfernung unbekannt ist. Da braucht es schon ein gutes Auge und viel Erfahrung, um die Entfernung einzuschätzen.

Aus Sicht des WBC gab es positive Ergebnisse. So holte Jörg Bronold in der Altersklasse Recurvebogen den Titel. In der Klasse Herren Blankbogen belegten Sven Könnecke und Maik Kazmierczak die Plätze zwei und drei.

WBC-Vereinsmeister

Jüngst waren beim WBC die Vereinsmeister ermittelt worden: Herren (Recurve) Maksim Rudoj; Altersklasse (Recurve) Jörg Bronold; Senioren (Recurve) Peter Ksoll; Jugend (Compound) Rebecca Kroder; Junioren (Compound) Steffen Windorf; Herren (Compound) Arne Korff; Altersklasse (Compound) Uwe Scholz; Blankbogen Damen Kimera Schneider; Blankbogen Herren Sven Könnecke.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg