Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Kreisauswahl: Test beim TSV

Fußball Kreisauswahl: Test beim TSV

Interessantes Fußball-Testspiel zur Einweihung des Kunstrasenplatzes im Stadion West: Heute Abend tritt die Wolfsburger Kreisauswahl um 18 Uhr gegen eine Misch-Mannschaft aus den Kreis- und Bezirksliga-Teams des dort beheimateten TSV Wolfsburg an.

Voriger Artikel
Vorsfelde: Startpleite bei TuSpo Petershütte
Nächster Artikel
1:1! Umstrittener Elfer kostet VfL II den Sieg

Mit der Kreisauswahl heute beim TSV Wolfsburg: Heiligendorfs Stürmer Andreas Wilhein (l.).

Quelle: Photowerk (bs)

Für die Spieler, die bei der Kreisauswahl dabei sein dürfen, ist es eine besondere Auszeichnung, zu den Besten der Kreisliga zu gehören. „Wir haben unsere Auswahl extra auf viele Vereine verteilt“, so Sven Schubert, Trainer des TSV Hehlingen, der die Auswahl betreuen wird. Insgesamt sind 17 Akteure von gleich acht Kreisliga-Klubs heute vertreten. Schubert ist überzeugt: „Wir haben eine gute Truppe zusammen. Alle sind sehr motiviert und engagiert bei der Sache.“

Ein Lob geht auch an die Trainer der abgebenden Vereine. „Alle waren bereit, ihre Spieler abzustellen. Es gab da keine Probleme“, sagt Schubert, der sich heute Abend auf eine spannende Partie freut.

Der Kader der Wolfsburger Kreisauswahl: Bastian Vollack, Marvin Wohlgemuth, Kenny Hülsebusch (alle TSV Hehlingen), Daniel Schäfer, Matthias Geissler (beide TSV Ehmen), Björn Sander, Sven Gehrke, Roland Kammerer (alle FSG Neindorf/Almke), Christoff Kasties (MTV Hattorf), Dennis Baumgärtner, Daniel Strey, Andreas Wilhein (alle TSV Heiligendorf), Martin Richter (TV Jahn Wolfsburg), Steven Haredon, Santo Luzio (beide TSV Wolfsburg II) und Sven Sehm (WSV Wendschott).

isi

Voriger Artikel
Nächster Artikel