Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Kick-Off: Die Blue Wings starten morgen gegen Schaumburg

American Football Kick-Off: Die Blue Wings starten morgen gegen Schaumburg

Es geht wieder los: Die Wolfsburg Blue Wings starten morgen in die neue American-Football-Saison. Zum Auftakt erwartet der Oberligist den Aufsteiger Schaumburg Rangers. Kick-Off im Jahnstadion ist um 15 Uhr.

Voriger Artikel
VfL mit A-Elfgegen Bayer
Nächster Artikel
Talent Frohms für Schult im Tor

Trainer Rafael Jonek ist bei den Blue Wings aus beruflichen Gründen nicht mehr dabei, Stefan Trienke (Headcoach), Jevgeni Romanov (Line-Coach) und Phillip Eisenhauer (Offensive Coordinator) haben jetzt die sportliche Verantwortung. Das Ziel ist klar - die Wolfsburger wollen oben dabei sein in der Liga. Trienke: „Dazu müssen wir von Anfang an Vollgas geben und dürfen keine elementaren Fehler zulassen!“

Auftaktgegner Schaumburg, Aufsteiger aus der Landesliga, hat sein erstes Spiel bereits absolviert, gegen Braunschweig FFC II mit 20:35 verloren. „Daraus dürfen wir keine falschen Schlüsse ziehen“, so Wings-Sprecher Julian Briese, „Schaumburg wird jetzt umso ambitionierter für den ersten Sieg kämpfen.“

Neben Braunschweig und Schaumburg gehören die Göttingen Generals zur Conference, gegen diese Gegner treten die Blue Wings in der Saison jeweils zweimal an. Außerdem gibt es Interconference-Games (je ein Spiel) gegen Bremen Firebirds, Bremerhaven Seahawks, Northern United und Benefeld Blacksharks.

Voriger Artikel
Nächster Artikel