Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Kellermann vorm Hit:„Verlieren ist verboten!“

Frauenfußball Kellermann vorm Hit:„Verlieren ist verboten!“

Top-Spiel in der Frauenfußball-Bundesliga: Triple-Gewinner VfL Wolfsburg gastiert am Samstag als Tabellenzweiter bei Spitzenreiter 1. FFC Frankfurt. Mit einem Sieg würde der VfL die Spitze erobern. Eurosport überträgt ab 12 Uhr live.

Voriger Artikel
Lupo-Generalprobe gegen FCM II
Nächster Artikel
Ehmens Plan: Hehlingen ärgern

Verlieren verboten: Nadine Keßler (l.) und der VfL wollen Zählbares aus dem Topspiel in Frankfurt (r. Kerstin Garefrekes) mitbringen.

„Verlieren ist verboten!“ Wolfsburgs Meistertrainer Ralf Kellermann will Zählbares mitbringen. Auch wenn er weiß, wie stark sich die Frankfurterinnen bisher in dieser Saison präsentiert haben. Dabei denkt er an Angreiferin Celia Sasic, „die wir früh stören müssen, sie nicht mit ihrem hohen Tempo in unseren Strafraum kommen lassen dürfen“. Und er denkt an Dzennifer Marozsan, „eine der besten Fußballerinnen überhaupt“. Mit einer Niederlage würde der VfL fünf Punkte hinter dem 1. FFC liegen, aber daran denkt Kellermann nicht. „Ich spüre da überhaupt keinen Druck, mache mir keine Gedanken, dass wir nach diesem Spiel nicht mehr Meister werden könnten“, blickt der VfL-Coach dem Spitzenspiel zuversichtlich entgegen.

dik

Voriger Artikel
Nächster Artikel