Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
KVW vor Topspiel

Kegeln KVW vor Topspiel

Verfolgertreffen in der Classic-Bundesliga der Kegler: Heute (12.30 Uhr) spielt der Tabellenzweite KV Wolfsburg beim Dritten RW Sandhausen. Die Hoffnungen, dort etwas mitzunehmen, sind auf Wolfsburger Seite allerdings eher gering.

Voriger Artikel
Hansen erlöst Zitter-VfL: Doppelpack gegen Ex-Klub
Nächster Artikel
Reger Austausch im NLZ

Spitzenspiel: Manuel Wassersleben und der KVW.

Sowohl Gerhard Gams als absoluter Leistungsträger als auch Neuzugang Andreas Hüttl fallen aus. Zwar setzte der KVW die Sandhäuser in der Vorsaison massiv unter Druck, erst eine starke letzte Bahn rettete den RW-Erfolg. Aber im Vergleich dazu haben sich die Baden-Württemberger mit zwei Spielern massiv verstärkt, gelten auf Dauer als größter Konkurrent des VKC Eppelheim um den Titel.

Wolfsburgs Manuel Wassersleben will trotz der schlechten Vorzeichen nicht schwarzmalen: „Wir fahren zu jedem Spiel mit größter Motivation. Und wie schnell auch vermeintliche Favoriten fallen, haben wir bei unserem Spiel in Mörfelden gesehen, dies haben wir als Warnung für unsere Heimspiele, aber auch als Ansporn für unsere schweren Auswärtsspiele mitgenommen.“

Zum Kader gehören neben Wassersleben Carsten Strobach, Andre Landschädel, Jens-Uwe Weiß, Stefan Groß und Mathias Hähnel.

Voriger Artikel
Nächster Artikel