Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
KVW: Klappt‘s auswärts?

Classic-Kegeln KVW: Klappt‘s auswärts?

Reißt heute (15 Uhr) die böse Auswärtsserie des KV Wolfsburg? In dieser Bundesliga-Saison konnten die Classic-Kegler in der Fremde noch nicht überzeugen. Die nächste Chance gibt‘s ausgerechnet beim am weitesten entfernten Gegner SKK Alt München.

Voriger Artikel
Ehmens Plan: Hehlingen ärgern
Nächster Artikel
Mit Henning zum Bundesliga-Gipfel

Hofft auf einen guten Auswärtsauftritt: Kapitän Gerhard Gams.

Eigentlich könnten die Wolfsburger mit breiter Brust in der bayerischen Landeshauptstadt antreten. Schließlich gab‘s zuletzt zwei überzeugende Heimsiege mit vielen neuen Bahnrekorden. „Trotz der besseren Platzierung in der Tabelle fahren wir sicher nicht als Favorit nach München“, erklärt Kapitän Gerhard Gams. Die Gastgeber befinden sich mit 14:20 Punkten zwar mitten im Abstiegskampf. Doch die „unerklärliche Auswärtsschwäche“ (Gams) macht den Wolfsburgern mehr und mehr zu schaffen.

Trainer Bernd Klemba spricht den Spielern Mut zu: „Die Jungs können alle kegeln, müssen das nur einfach mal wieder im Kopf umsetzen und auf die Bahn bringen.“ Und irgendwann muss die Serie ja reißen! „Vielleicht bringt ja ausgerechnet die weiteste Anreise der Saison die Wende“, hofft Spieler Manuel Wassersleben.

Neben ihm und Kapitän Gams gehen noch Ronald Schlimper, Jens-Uwe Weiß, Carsten Strobach und Mathias Hähnel in München an den Start - um den Wolfsburger Auswärtsfluch zu besiegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel