Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Jonas Garzke: Dank dreier Tore der Sieger

Sportbuzzer-Spieler der Woche Jonas Garzke: Dank dreier Tore der Sieger

Mit drei von sieben Treffern hatte Jonas Garzke großen Anteil am 7:3-Erfolg des Fußball-Bezirksligisten SV Gifhorn gegen den VfL Wittingen. Dank seiner guten Leistung im letzten Spiel der Saison machten ihn die User des Sportbuzzers zum Spieler der Woche.

Voriger Artikel
Jan Täger holt den EM-Titel
Nächster Artikel
Abstiegs-Dreikampf und Titel-Finale

Sportbuzzer-Spieler der Woche: Jonas Garzke.

„Damit hätte ich jetzt nicht gerechnet, klasse!“, freut sich Garzke über die Auszeichnung. „Mit der abgelaufenen Spielzeit bin ich recht zufrieden“, resümiert der 21-Jährige seine erste Saison bei der SV Gifhorn. „Im letzten Spiel haben wir noch einmal alles gegeben, um auf einem einstelligen Tabellenplatz zu landen. Das ist uns zum Glück gelungen.“

Garzke war zu Beginn der Saison vom MTV Gifhorn zum Stadtkonkurrenten SVG gewechselt und freut sich breits auf die neue Saison: „Weil viele ältere Spieler uns jetzt verlassen, haben wir ein richtig junges Team, in dem ein riesiges Potential steckt.“

In wenigen Wochen könnte ein weiteres Highlight auf den Schüler warten. Garzke ist für das Sportbuzzer-Spiel „Du gegen die Profis“ für einen Platz in der Veltins-Auswahl nominiert. „Es wäre sensationell, wenn ich auch da genügend Stimmen bekommen könnte, so dass es am Ende für eine Kadernominierung reicht.“

Vor zwei Jahren hätte er fast schon einmal gegen die Profis des VfL Wolfsburg gespielt - damals noch mit dem MTV. „Leider hatte ich mir zwei Wochen vor dem Spiel einen Kreuzbandriss zugezogen. Das war wirklich sehr ärgerlich. Jetzt eine zweite Chance zu erhalten, ist toll!“

nos

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg