Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Hier will der VfL heute Geschichte schreiben

Frauenfußball Hier will der VfL heute Geschichte schreiben

Heute (20.30 Uhr, live auf Eurosport) können die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg Geschichte schreiben, mit einem Sieg ihr Saisonziel erreichen und sich erneut die Krone Europas aufsetzen! Im Champions-League-Finale trifft die Mannschaft von Trainer Ralf Kellermann in Lissabon auf das schwedische Spitzenteam Tyresö FF.

Voriger Artikel
Baller-Duell im CL-Finale: Müller gegen Tyresös Press
Nächster Artikel
Lupo: Mit Sieg Platz drei sichern

Macht‘s noch einmal! 2013 besiegte Wolfsburg Lyon mit 1:0, mit einem weiteren Champions-League-Erfolg heute Abend gegen das schwedische Topteam Tyresö FF würde der VfL Geschichte schreiben.

Quelle: cp24

Die Finger wanderten ganz von allein, aber VfL-Abwehrchefin Nilla Fischer konnte gestern auf der Pressekonferenz geradeso noch widerstehen, den neben ihr aufgebauten Champions-League-Pokal zu berühren. Das bringt Pech, heißt es. Es zeigt aber auch, wie heiß die Wolfsburgerinnen auf die Titelverteidigung sind. Vor einem Jahr in London war der VfL gegen Lyon krasser Außenseiter. Diesmal fühlt es sich etwas anders an. „In diesem Jahr sagt jeder, dass wir die besseren Chancen haben. Ich sehe das natürlich nicht ganz so deutlich. Aber wenn uns einer die Favoritenrolle zuschieben möchte, dann nehmen wir sie gern an“, so Kellermann selbstbewusst - und das aus gutem Grund. „Wir hatten schon mal diese Finalerfahrung, das ist ein Vorteil. Wir gehen mit viel Selbstvertrauen ins Endspiel“, so Kellermann, der aber auch sagt: „Bei allem Druck, den wir haben - und uns auch selbst machen -, sage ich den Spielerinnen: Genießt jeden Moment! Diese Einstellung hat uns in London sehr geholfen.“

Diesmal hängt am Sieg aber ein bisschen mehr. War der Erfolg 2013 das i-Tüpfelchen einer mit Meisterschaft und DFB-Pokal schon brillant verlaufenen Saison, kann der VfL heute sein Saisonziel schaffen, nämlich den bis dato noch nicht gesicherten CL-Startplatz im nächsten Herbst erreichen.

Gelingt das, schreiben die Wolfsburgerinnen automatisch Geschichte. Noch nie hat eine deutsche Mannschaft den europäischen Titel verteidigt, der VfL wäre also die erste. Und: Noch nie konnte ein Team die Champions League bei seinen ersten beiden Teilnahmen gewinnen. Kellermann und Co. stehen kurz davor!

rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel