Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Heute gibt‘s den nächsten Gegner

Frauenfußball Heute gibt‘s den nächsten Gegner

Heute (14 Uhr, live im Internet bei uefa.com) wird‘s spannend: In Nyon werden die Ansetzungen für das Viertel- und Halbfinale der Frauenfußball-Champions-League ausgelost. Für Wolfsburgs Bundesligist VfL sind trotz des Ausscheidens von Superteam Lyon noch einige Hammer-Lose möglich.

Voriger Artikel
Vorsfelde: Auf Dämpfer soll ein Heimsieg folgen
Nächster Artikel
Wojcicki: Der Spaß ist wieder zurück

Bisher gab‘s in Europa nur Siege zu bejubeln: Der VfL steht im Viertelfinale der Champions League.

VfL-Trainer Ralf Kellermann ist ganz gelassen: „Alle wünschen sich Neulengbach als Gegner. Ich denke, dass wir in Duellen mit Hin- und Rückspielen gegen jede Mannschaft eine sehr gute Chance haben, weiterzukommen.“ Ein Wunschlos habe er also nicht, nur über eines würde sich der Coach nicht freuen: „Was ich nicht möchte, ist Turbine Potsdam. Aber nur aus dem Grund, dass nicht zwei deutsche Mannschaften schon im Viertelfinale gegeneinander spielen sollten.“

Das Viertelfinale wird am 22./23. und 29./30. März gespielt, das Halbfinale am 19./20. und 26./27. April. Das Endspiel im Estadio do Restelo in Lissabon findet am 22. Mai statt.

rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel