Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
„Herausragend“: VfL-GmbH unterstützt Sven Knipphals

Leichtathletik „Herausragend“: VfL-GmbH unterstützt Sven Knipphals

Zurzeit bereitet sich Sven Knipphals in Südafrika auf Olympia 2016 in Rio de Janeiro vor - und Wolfsburgs Top-Sprinter bekommt weitere Unterstützung. Die Fußball-GmbH des VfL steigt als Sponsor ein.

Voriger Artikel
Mini-Spielfest des HSC Ehmen: Großer Spaß, viel Lob
Nächster Artikel
Fallersleben ist heiß auf den Heim-Hit

Sponsoring-Vertrag: Die VfL-Fußball-GmbH (r. Geschäftsführer Thomas Röttgermann) unterstützt VfL-Leichtathlet Sven Knipphals.

Als Leichtathlet startet der 30-Jährige für den VfL-Gesamtverein, nun kommt Hilfe von den Bundesliga-Fußballern. „Sven Knipphals ist ein herausragender Athlet“, lobt VfL-Geschäftsführer Thomas Röttgermann. „Wir wollen ihm die Möglichkeit geben, sich bestmöglich auf seine sportlichen Leistungen zu konzentrieren.“ Dazu enthält der Vertrag, der rückwirkend seit 1. Juli gilt, neben Kleidung und Schuhen auch finanzielle Unterstützung für Knipphals.

Geld, das der Wolfsburger gut gebrauchen kann. Trainingslager wie das in Stellenbosch sind nicht billig, aber notwendig, um sich optimal auf Rio vorzubereiten. „Seit dem ersten Gespräch mit Thomas Röttgermann und Klaus Allofs hatte ich das Gefühl, dass sich die VfL-GmbH für mich und meine Olympia-Vorbereitung interessiert“, sagt Knipphals, der dem Bundesligisten im Gegenzug bei offiziellen Terminen zur Verfügung steht.

tik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg