Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Heim-Finale: Souveräner Sieg

Kegeln Heim-Finale: Souveräner Sieg

Auch im letzten Heimspiel der Bundesliga-Saison haben die Classic-Kegler des KV Wolfsburg nichts anbrennen lassen. Gegen GH/GW Sandhausen gab‘s einen ungefährdeten 6146:5719-Sieg.

Voriger Artikel
Vorsfelde siegt im Spitzenspiel
Nächster Artikel
VfL: Aus für Malcher-Martinson!

Klarer Sieg im letzten Heimspiel: Mathias Hähnel und der KVW.

Quelle: Boris Baschin

Wolfsburg liegt damit vorm letzten Spieltag mit zwei weiteren Mannschaften punktgleich (26:16) auf dem dritten Platz - wobei sich Aschaffenburg und Mörfelden im direkten Duell gegenüberstehen werden. „Die Rechnung für uns ist ganz einfach. Wir schlagen einfach den frischgebackenen deutschen Meister VKC Eppelheim am letzten Spieltag auf deren Anlage und haben dann mindestens ein Entscheidungsspiel um den dritten Platz...“, so Kapitän Gerhard Gams schmunzelnd - der Schwere der Aufgabe beim Top-Team Eppelheim ist sich der KVW durchaus bewusst.

Gegen Sandhausen hatten Manuel Wassersleben (1011) und Mathias Hähnel (1059) vorgelegt, Carsten Strobach (1006) und Gams (1063) ließen die Führung auf 400 Kegel angewachsen. Jens-Uwe Weis (1010) und André Landschädel (997) brachten den Sieg nach Hause.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg