Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Hehlingen und Vorsfelde vorn

Tischtennis Hehlingen und Vorsfelde vorn

Nach Abschluss der Herbstserie wurden die Tischtennis-Staffelsieger der Schüler und der Jugend vom Jugendausschuss des Wolfsburger Stadtverbandes geehrt.

Voriger Artikel
Der Sieg-Rekord macht Vorsfelde stolz
Nächster Artikel
Ein Dutzend Tore beim Testspiel-Start!

Staffelsieger: Vorsfeldes Kreisliga-Jungen Lukas Seidel und Marcel Paschold mit Trainerin Hellen Niemann.

In der Schüler-Kreisklasse siegte der TSV Hehlingen II mit 11:1 Punkten. Das Team spielte mit Chantal Staus, Maxim Kohlberg und Cedric Vogt, der mit 15:0 Siegen sogar ungeschlagen blieb. Dieses Team darf sich nun im Frühjahr in der Kreisliga versuchen.

In der Schüler-Kreisliga setzte sich der TSV Hehlingen mit 10:0 Punkten souverän durch. Den Titel errangen die Spieler Jan-Hendrik Staus, Yannick Bullmann und Luca Schubert. Dieses Team schlägt im Frühjahr nun in der Kreisliga der Jungen auf, wo die Konkurrenz teilweise älter ist.

In der Jungen-Kreisliga siegte der MTV Vorsfelde mit 17:1 Zählern. Stammspieler waren Lukas Seidel, Marcel Paschold, Hegn-Yngve Piotrowski und Keeran Mossdorf. Damit spielt die Mannschaft im Frühjahr in der Bezirksklasse Nord.

vo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg