Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Hallenpokal: Wensing mit VfL-Kampfansage

Frauenfußball Hallenpokal: Wensing mit VfL-Kampfansage

Diesen Titel hat Triple-Sieger VfL noch nicht gewonnen - und das soll sich am Sonntag (10 Uhr) ändern: Dann stehen die Bundesliga-Fußballerinnen beim DFB-Hallenpokal in Magdeburg auf dem Parkett. Von Verteidigerin Luisa Wensing gibt‘s die Kampfansage: „2013 war das der einzige Titel, den wir nicht geholt haben, das hat uns schon geärgert. Deshalb ist ganz klar: Wir wollen den Titel holen!“

Voriger Artikel
MTV Vorsfelde ab jetzt in der BBS 1
Nächster Artikel
Fallersleben unter Zugzwang

Training für den DFB-Hallenpokal: Der VfL bereitet sich derzeit in der SoccaFive-Arena auf das Turnier in Magdeburg vor.

Quelle: Photowerk (gg)

DM-Titel, DFB-Pokal und Champions-League-Sieg, doch in der Halle musste sich Wolfsburg vor einem Jahr Abo-Sieger Turbine Potsdam geschlagen geben. Wensing weiß allerdings, dass die Qualität von draußen in der Halle nicht unbedingt eine Rolle spielt: „Da ist für jeden etwas drin - egal, welchen Tabellenplatz er in der Liga belegt.“

Mit am Start sind die zwölf Bundesliga-Teams, der VfL spielt zum Auftakt gegen die Fußballerinnen des MSV Duisburg, die zu Jahresbeginn vom FCR Duisburg rüber gewechselt sind, nur so den Spielbetrieb aufrecht erhalten konnten.

Über ihre Hallenqualitäten sagt die VfL-Abwehrspielerin: „Auch wenn ich vielleicht nicht die riesige Technikerin bin, freue ich mich trotzdem.“

Um vielleicht nochmal eine zu werden, daran wird seit dieser Woche beim VfL gearbeitet: Zwei Einheiten stehen täglich an, eine am Elsterweg, eine in der SoccaFive-Arena. Ging‘s bei der ersten Einheit mit Übungen zur Ballarbeit und zum Passspiel noch etwas lockerer zu, ist seit gestern die Ernsthaftigkeit endgültig zurück. Coach Ralf Kellermann teilte sein Team: Die Spielerinnen, die für Magdeburg vorgesehen sind, übten zusammen. Noch waren es allerdings zwölf Feldspielerinnen, zehn nimmt er mit zum Hallenpokal. Damit‘s jetzt klappt, auch den fehlenden Titel zu holen.

hot

Voriger Artikel
Nächster Artikel