Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
HSC Ehmen freut sich auf 35. Handball-Tage

Handball: Kleinfeld-Turnier HSC Ehmen freut sich auf 35. Handball-Tage

Kleines Jubiläum – am Wochenende steigen die 35. Tage der Ehmer Handballjugend auf dem Sportplatz am Wasserturm. Über 70 Nachwuchsteams sind wieder dabei.

Voriger Artikel
Rassismus-Vorwurf: So rechtfertigt sich Potsdam
Nächster Artikel
Knipphals Vierter in Dessau

Volles Programm: In Ehmen steigen die 35. Handball-Tage.

Quelle: Roland Hermstein

Am Samstag geht es um 13 Uhr los. Am Sonntag findet das Turnier ab 9 Uhr seine Fortsetzung, wobei das Mini-Turnier, bei dem zwölf Teams Rekordbeteiligung sind, einen Höhepunkt darstellt. „Deshalb werden die Kleinen in diesem Jahr sogar auf zwei Spielfeldern ihr Turnier ausspielen“, so Mitorganisatorin Kerstin Geffers vom HSC.

Neben den Teams aus dem Wolfsburger Raum sind unter anderem wieder die Stammgäste vom OSC Berlin vertreten. Erstmals dabei sind die HSG Osterburg und der MTV Schwarmstedt.

Für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt. Neben Kuchenverkauf gibt es wieder einen Baguette-Stand sowie einen Grill- und Getränkewagen. Auch ein Programm rund um den Handball mit Hüpfburg, Tombola und Kinderschminken sowie einen Verkaufsstand des Sporthauses Reich soll es geben. Highlight am Samstagabend ist wieder die Zeltdisko. „Letztes Jahr ist sie leider buchstäblich ins Wasser gefallen. Wir hoffen auf deutlich besseres Wetter, damit die Teams ein tolles Handball-Wochenende bei uns erleben. Die Vorbereitungen für das Turnier gehen auf die Zielgerade und wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer“, so Geffers.

Voriger Artikel
Nächster Artikel