Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Gorius ist Team-Weltmeisterin

Fechten Gorius ist Team-Weltmeisterin

Senioren-Team-Weltmeistertitel für Bärbel Gorius vom VfL Wolfsburg: In Debrecen/Ungarn hatte das heimische Florett-Ass für Deutschland im Einzel und im Team gefochten.

Voriger Artikel
5:0-Erfolg! ESV besiegt TV Jahn
Nächster Artikel
TT-Freunde trotzen Vechelde ein 8:8 ab

Team-Gold: Bärbel Gorius (M.) mit den Kameradinnen in Debrecen.

Fünf Nationen waren im Team-Wettbewerb vertreten (je eine Fechterin der Altersklassen 50, 60 und 70 muss in einer Mannschaft dabei sein).

Gegen Großbritannien gab es für die deutsche Auswahl ein 24:19. Hier beendete Gorius als letzte Fechterin ihr Gefecht mit 5:0 und trug somit zum Sieg bedeutend bei. Gegen Finnland gewann Deutschland eindeutig mit 24:6 Treffern.

Anschließend wurde Frankreich mit einem 30:14 bezwungen. Gegen die USA führte Deutschland vor dem letzten Gefecht mit acht Treffern, verlor dann aber im Sudden Death mit 27:28 noch ganz knapp. Dank der drei hohen Siege reichte es mit dem besseren Trefferverhältnis aber zu Gold.

Im Florett- Einzelwettbewerb gewann Gorius in ihrer Vorrunde locker, stand in der Setzliste damit auf Rang eins, bekam so in der ersten K.o.-Runde ein Freilos, unterlag dann aber in der Runde der letzten Acht der Engländerin Kristin Payne mit 7:9.

Voriger Artikel
Nächster Artikel