Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Gegner in London: TCF steigt auf!

Tennis-Verbandsliga Gegner in London: TCF steigt auf!

Offiziell ist es noch nicht, aber es wird wohl so kommen: Die Tennis-Herren des TC Fallersleben steigen in die Landesliga auf - ohne das Titel-Duell gegen den Braunschweiger THC II zu beenden! Die zuletzt wegen Dunkelheit abgebrochene Verbandsliga-Partie sollte eigentlich morgen (9 Uhr) fortgesetzt werden, doch da weilt einer der Gästespieler in London…

Voriger Artikel
TV Jahn: Acht Aktive bei DM
Nächster Artikel
VfL II: Zum Start kriegt Brdaric die Bank nicht voll

Aufstieg in die Landesliga! Steffen Marsell und der TC Fallersleben haben den Titel sicher, weil der Braunschweiger THC II morgen nach eigener Aussage nicht antreten kann.

Quelle: Mike Vogelsang

Sportlich war die Situation eindeutig: Der TCF benötigte gegen den Spitzenreiter einen Sieg, um den Titel zu holen. Zum Zeitpunkt des Abbruchs führten die Gastgeber mit 3:2, im letzten Doppel zwischen den Fallerslebern Timour Dick/Steffen Marsell und den BTHC-Assen Julian Gries/Nicolas Bachofner stand es 6:2, 6:7.

Verworrener war dagegen die Terminlage: Die Gäste hatten darauf gehofft, das Spiel am Montag oder Dienstag fortsetzen zu können. „Aber da war Steffen beruflich unterwegs“, so TCF-Spieler und -Sportwart Alexander Widdrat. Seit Mittwoch ist nun der Braunschweiger Bachofner in England - über das Wochenende hinaus.

„Deshalb werden wir am Sonntag nicht antreten können“, sagt BTHC-Sportwart Christian Kurze. Das heißt: Der TCF ist Meister! „Für uns bleibt da ein fader Beigeschmack, weil man sich nicht auf einen Termin einigen konnte“, erklärt Kurze weiter, fügt allerdings hinzu: „Sportlich hat Fallersleben den Aufstieg auf jeden Fall verdient.“

nik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Tennis
Bleiben drin: Julia Kemmer und der TC Schwülper.

Der Niedersächsische Tennisverband (NTV) und der Tennisverband Nordwest haben entschieden, dass die erst Anfang Juli veröffentlichte Auf- und Abstiegsregelung (AZ/WAZ berichtete) aufgehoben und erst im Sommer 2015 verbindlich umgesetzt wird. Dies wurde den Vereinen nun in einem Schreiben mitgeteilt.

mehr