Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Gams und KVW mit Bahnrekord

Classic-Kegeln Gams und KVW mit Bahnrekord

Die Classic-Kegler des KVW sind in der Bundesliga wieder in die Erfolgsspur zurückgekehrt, gewannen in einem mitreißendem Spiel gegen SK Walldorf mit 6312:6134.

Voriger Artikel
Hattorf: Die Doppel als Achillesferse
Nächster Artikel
Jakabfi kann wieder anpacken!

Bärenstark gespielt: Gerhard Gams und der KV Wolfsburg bezwangen Walldorf mit Top-Ergebnissen.

Quelle: Photowerk (he)

„Wenn wir ergebnistechnisch immer in diese Region spielen, müssen wir uns zuhause vor keiner Mannschaft verstecken“ sagte Kapitän Gerhard Gams.

Manuel Wassersleben und Gams legten furios los, holten einen Vorsprung von 121 Holz für die Gastgeber heraus. Und das, obwohl auch ein Gegner gleich über die Traumgrenze von 1100 spielte. Gams erzielte mit seinem Resultat einen neuen Bahnrekord, der am Ende auch der Mannschaft gelang. Nach dem zweiten Block betrug Wolfsburgs Vorsprung immer noch 94 Holz. Es sah gut aus. Und daran änderte sich auch nichts.

Zwar wehrten sich die Gäste noch einmal, doch Jens-Uwe Weiß kämpfte sich durch, konnte seinen Kontrahenten halten. Und bei Matthias Hähnel läuft es weiter prächtig. So wurde der Vorsprung sogar wieder auf komfortables Maß ausgebaut.

KVW: Gams (1135), Wassersleben (1074), Ronald Schlimper (1021), Carsten Strobach (976), Weiß (1019), Hähnel (1087).

Voriger Artikel
Nächster Artikel