Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Fünf VfL-Asse für Europas Krone

Fuballerin des Jahres Fünf VfL-Asse für Europas Krone

Wer wird Nachfolgerin von Nadine Angerer? Diesmal sollte es für eine Wolfsburgerin reichen bei der Wahl zu Europas Fußballerin des Jahres. Gleich fünf Asse des deutschen Fußballmeisters sind unter den elf Nominierten.

Voriger Artikel
Vorsfelde 0:6 gegen Eintracht II
Nächster Artikel
Der Schuhhändler als Karriere-Berater

Wer wird‘s? Martina Müller und Lena Goeßling sind zwei von fünf VfL-Assen, die zur Wahl zu Europas Fußballerin des Jahres stehen.

Gestern hat die UEFA die elf Spielerinnen bekanntgegeben, die nun unter den in der ESM organisierten Sportjournalisten zur Wahl stehen. Die Vorauswahl hatten die Trainer der acht Viertelfinalisten der Frauen-Champions-League getroffen. Lenkerin Lena Goeßling, Kapitänin Nadine Keßler, Martina Müller, die in den vergangenen beiden Finalspielen jeweils die entscheidenden Tore schoss, Abwehr-Ass Nilla Fischer und Stürmerin Alexandra Popp stehen zur Wahl. Dazu aus Deutschland nur noch Lena Lotzen (Bayern München). Normalerweise führt an einer Akteurin des VfL, der den deutschen Meistertitel und den CL-Titel verteidigte, kein Weg vorbei. Allerdings sind mit Lotta Schellin (Schweden/Olympique Lyon) und Marta (Brasilien/Tyresö) noch zwei Weltstars in der Auswahl.

rau/rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel