Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Erster Auswärtssieg! Vorsfelde 1:0 beim BSC

Fußball-Landesliga Erster Auswärtssieg! Vorsfelde 1:0 beim BSC

Da ist er endlich! Im sechsten Anlauf feierte Vorsfelde gestern den ersten Auswärtssieg der Saison. Beim BSC Acosta in Braunschweig gab‘s für den SSV dank des Treffers von Angreifer Gracjan Konieczny einen knappen, aber verdienten 1:0-(1:0)-Sieg.

Voriger Artikel
Der AZ/WAZ-Fußballkalender
Nächster Artikel
Lupo spielt verrückt! 5:2 gegen Osnabrück II

Endlich der erste Auswärtssieg der Saison! Pascal Klein (r.) und der SSV Vorsfelde gewannen gestern beim BSC Acosta mit 1:0.

Quelle: Photowerk (bs)

Vier Unentschieden und eine Niederlage hatte es auf fremden Plätzen bisher gegeben. Bei Acosta deutete sich nun allerdings recht früh an, dass diese Negativ-Serie zu Ende gehen könnte: Nach kurzem Abtasten übernahm das Team von Gäste-Trainer André Bischoff das Kommando. Marcel Weiß, Luc Bammel und Pascal Klein hätten bereits treffen können, scheiterten aber.

So war das kurz vor der Halbzeit eigentlich schon fast überfällig: Pascal Klein flankte von rechts, Konieczny köpfte zum 1:0 ein. Und der Stürmer hätte direkt im Anschluss gleich nachlegen können: Der 20-Jährige versuchte sich mit einem überraschenden 40-Meter-Heber, der aber auf dem statt im Tornetz landete. „Mit einem 2:0 wäre die zweite Halbzeit etwas ruhiger geworden“, so SSV-Trainer André Bischoff.

Aber ruhig kann sein Team fast nie. Es wehrte allerdings die Braunschweiger Angriffe nach der Pause gut ab, ließ kaum noch etwas zu. Bischoff lobte nach diesem wichtigen Sieg, der sein Team auf Rang sechs klettern ließ: „Wir haben den Kampf gut angenommen und auf allen Positionen gut gearbeitet.“

SSV: Kick - Brilz, V. Gaetani, Berschet, Weiß - Dubiel (46. Benaissa), Breit, Hilsberg - Bammel (65. Bewernick), Konieczny (88. Patrick Klein), Pascal Klein.

Tor: 0:1 (44.) Konieczny.

hot

Voriger Artikel
Nächster Artikel