Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Ein grüner Flitzer für den Schnellsten

Leichtathletik Ein grüner Flitzer für den Schnellsten

In der Endgeschwindigkeit kommt Sven Knipphals nicht ganz heran an das grüne Geschoss - auf den ersten Metern hat Wolfsburgs Weltklasse-Sprinter allerdings Vorteile gegenüber seinem neuen Fahrzeug, den Scirocco, den ihm VW im Rahmen der Förderung von Spitzensportlern zur Verfügung stellt. Die nächste gute Nachricht: Knipphals wurde für die Team-EM in Cheboksary/Russland nominiert.

Voriger Artikel
Duo Zorc/Herbst holt DM-Silber
Nächster Artikel
Schunter: Drei Klubs, ein Team, Traumsaison

Auf den ersten Metern ist der Mensch schneller: Deutschlands aktuell flinkster 100-m-Sprinter Sven Knipphals fährt zur Team-EM und bekam zuvor einen Scirocco.

Die Nominierung durch den Deutschen Leichtathletik-Verband kam nicht überraschend - nachdem Knipphals vor einigen Tagen die WM-Norm mit persönlichem Rekord, deutscher Jahresbestzeit und zugleich der achtbesten je von einem Deutschen gelaufenen Zeit von 10,13 Sekunden geknackt hatte. „Ich freue mich riesig“, so Knipphals zur Nominierung.

Der Sprinter war zwar auch schon im Vorjahr bei der Team-EM (in Braunschweig) dabei gewesen, läuft aber nun erstmals die 100 m im Einzel. Das Aufgebot umfasst 49 Aktive, der Wolfsburger darf zweimal starten - läuft auch in der Sprintstaffel - mit Robin Erewa, Alexander Kosenkow (beide Wattenscheid) sowie Robert Hering (Leipzig). Das ZDF überträgt am Sonntag (15.35 Uhr).

Riesig gefreut hatte sich Knipphals zu Wochenbeginn auch über den Scirocco, den er im Stadion am Elsterweg übernahm. Fast so grün wie sein Trikot. Der Sprinter: „Grün gefällt mir einfach. Dass es zu den VfL-Farben passt, ist natürlich super. Und ein sportliches Auto passt auch zu mir.“

  • Erstmals unter elf Sekunden lief VfLer Lasse Tietje. In Stuttgart wurde er im Finale Fünfter in 10,98 Sekunden. Über 200 m wurde er mit neuer persönlicher Bestleistung von 22,87 Sekunden Zweiter.
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Wolfsburg